Gamescom: Oculus Rift Consumer Version CV1 enthüllt
So wird die Consumer Version wohl nicht aussehen, aber sie soll schlanker als das DK2 werden.

Gamescom: Oculus Rift Consumer Version CV1 enthüllt

Eigentlich sollte die Consumer Version (CV) der Oculus Rift noch nicht vollständig demystifiziert werden, aber auf der Gamescom verriet OculusVR schon einmal zahlreiche Details. Ab Mai 2015 soll die Brille ausgeliefert werden, ein Vorbestellungsdatum und der Preis sind noch nicht enthüllt. Dies, sowie eine Vorstellung des finalen Designs, erfolgt auf der Oculus Connect. Die Fachmesse wird am 19. und 20. September in Hollywood stattfinden und soll vor allem eine Entwickler-Konferenz für Virtual Reality sein.

An technischen Details brodelt die Gerüchteküche auch ordentlich, auf der Gamescom kommentierte OculusVR nur wenige dieser Funktionalitäten als falsch. Aus dem was übrig bleibt, ergibt sich folgende Feature-Liste:

  • Höhere Auflösung als DK2 (1920×1080)
  • 7-Zoll Low-Persistence OLED (wahrscheinlich Diamond Grid von Samsung)
  • Austausch der bisherigen Lagesensoren durch Adjacent Tracker#
  • Outward-In-Tracking mit Infrarot-Kamera

Spannend sind zwei Aussagen zu kursierenden Gerüchten. Die Frage nach der Wireless-Übertragung des Bildsignals kommentierte ein Oculus-Entwickler mit der Gegenfrage nach der Sinnhaftigkeit, wo doch die Stromversorgung auf jeden Fall ein Kabel benötige. Andernfalls bräuchte die Oculus einen Akku und dann wäre die Brille wieder deutlich schwerer. Aus dieser Antwort kann jeder lesen, was er für richtig hält, wir konnten daraus nicht schlüssig werden.

Noch nicht klar ist, ob es wie auf der E3 bereits von einem der Vorstände angedeutet eine Preliminary Consumer Version geben wird, die sich technisch zwischen DK2 und CV1 befindet, was die Displays anbelangt. Bestätigt hat sich allerdings, dass die Oculus keine stereoskopischen Frontkameras bekommt.

Das Design soll atemberaubend werden, versprach man uns, auch ohne nähere Details zu nennen. Verwunderlich wäre es nicht, denn vor zwei Monaten kaufte OculusVR kurzerhand das Carbon Design Team. Die Produktdesigner hatten schon bei vielen anderen Produkten ein gutes Händchen gezeigt, wie etwa dem XBox-Controller. Das Design-Team arbeitet auch am OculusVR-Controller, einem eigenen Satz Eingabegeräte, die eine Körperkontrolle in der virtuellen Welt ermöglichen sollen. Ob hier schon etwas zur Oculus Connect zu sehen sein wird, ist noch nicht klar.

2

No Comments

Leave a Reply


Warning: array_key_exists(): The first argument should be either a string or an integer in /www/htdocs/w011db1f/3DRealms/wp-content/themes/adams/inc/sidebars-default.php on line 291

Warning: array_key_exists(): The first argument should be either a string or an integer in /www/htdocs/w011db1f/3DRealms/wp-content/themes/adams/inc/sidebars-default.php on line 292

Latest Tweets